Juniorwahl-Aktien

Durch den Erwerb einer Aktie wird es einer Schule ermöglicht, an der Juniorwahl parallel zur aktuellen Wahl teilzunehmen!

Hierfür können Sie selbst Aktien erwerben oder den Aktienkauf auch an andere Spender und Sponsoren vermitteln.

Durch einen öffentlichkeitswirksamen Aufruf weisen Sie Schulen lokal auf Ihr Engagement und die Teilnahme an der Juniorwahl hin.

Die Kosten pro Aktie betragen 250 Euro. Für die Gesamtsumme Ihrer bestellten Aktien erhalten Sie eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt. Wie sich die 250 Euro pro Schulen zusammensetzen, finden Sie im unteren Bereich dieser Seite unter "Kostenübersicht".

tl_files/Inhalte/Bilder/Aktie/aktienaufruf_korrigiert.gif

Diese Aktionäre unterstützen die Juniorwahl bereits.

Aktienbeispiel

 

Kostenübersicht

 

Broschüre

 

Parallel zur Bundestagswahl am 22. September 2013 findet bundesweit eine Juniorwahl statt, für die es die Möglichkeit gibt, Aktien zu erwerben. Mehr Informationen und Hintergründe gibt es in der nebenstehenden Broschüre, die hier zum Herunterladen zur Verfügung steht.

Hier herunterladen!